Opferschutz in der Großregion

Kategorie Allgemein
Ein Beitrag von am 1. Mai 2009

Mitarbeiter der Notfallseelsorge und Krisenintervention Saarland e. V. nehmen am 30. April 2009 an einem grenzüberschreitenden Treffen zum Thema „Opferschutz in der Großregion“ in Thionville (Frankreich) teil.

Übung Perl

Archivbild EULUX Übung 2006

Auf der Tagesordnung steht der gegenseitige Austausch über den Umgang mit ausländischen Kindern, sollten diese zu Betroffenen werden. Teilnehmer sind überwiegend polizeiliche Fachdienste aus Deutschland (Saarland & Rheinland-Pfalz), aus Belgien, aus Frankreich und aus Luxemburg.

Neben der Notfallseelsorge & Krisenintervention Saarland e. V. nehmen auch die „Protection Civile Luxembourg (GSP)“ und die staatliche anerkannte Opferschutz Organisation „ADAV“ aus Frankreich (Moselle) als nicht-polizeiliche Fachdienste an dem Treffen teil. Opferschutz in der Großregion Weiter lesen…