Info-Abend am 10. März 2017

Foto einer FortbildungsveranstaltungWer kann Notfallseelsorger werden? Wie sieht die Ausbildung aus? Was muss man können und was kann man lernen?

Es gibt tausend Fragen, die man stellen könnte. Aber nur eine ist entscheidend: Wollen Sie uns näher kennenlernen? Wenn die Antwort „Ja“ lautet, klären wir gerne eine nach der anderen bei einem persönlichen Treffen. Zu genau diesem Zweck haben wir den Info-Abend als jährlich wiederkehrende Veranstaltung geschaffen. In einer 45-minütigen Veranstaltung skizzieren wir kurz unsere Einsatzgebiete, unsere Ausbildung und die üblichen Abläufe der alltäglichen Arbeit. Info-Abend am 10. März 2017 Weiter lesen…

Wer ist ein Notfallseelsorger?

Ab und zu werden wir von Privatpersonen oder Feuerwehr- bzw. Rettungsdienstleuten gefragt, wer als Notfallseelsorger gilt und wie man ihn in den laufenden Einsatz einbinden kann. Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten. Die Strukturen sind bundesweit noch zu jung, um in wenigen Worten eine Antwort geben zu können. Deshalb bieten wir in diesem Beitrag einige wesentliche Merkmale zur Unterscheidung an. Das geht nicht, ohne die Entstehungsgeschichte zu kennen.

Wer ist ein Notfallseelsorger? Weiter lesen…

25.2.2016: Info-Veranstaltung für Interessenten und Bewerber

Ein Beitrag von am 13. Februar 2016

Am 25. Februar 2016 um 19:00 laden wir alle Interessenten zu einem Info-Abend in den Pfarrsaal der Pfarrei Hl. Ingobertus in der (Achtung Korrektur) Hobelsstraße 69, 66386 St. Ingbert (zum Planen der Route hier klicken) ein. In einer einstündigen Veranstaltung möchten wir Sie über unsere Arbeit und Ausbildung informieren.

25.2.2016: Info-Veranstaltung für Interessenten und Bewerber Weiter lesen…